Prophylaxe

Vorbeugen ist besser als heilen

slider-team


Vorbeugen ist besser als heilen. Die Kombination aus bewusster Ernährung, häuslicher und professioneller Mundhygiene bietet Ihnen die größte Sicherheit dafür, dass Ihre Zähne gesund bleiben. Die ersten beiden Teile übernehmen Sie, den professionellen Teil der Zahnpflege machen wir für Sie.

Obligatorischer Check-Up

Im Grunde versteht man unter Prophylaxe alle Maßnahmen zur Vorbeugung, Früherkennung und rechtzeitigen Behandlung von Krankheiten. Für uns als Zahnärzte bedeutet das die Erhaltung der Mund- und Zahngesundheit, die durch gezielte Vorsorge heute bis ins hohe Alter möglich ist. Wichtige Aspekte der Vorsorge sind etwa die obligatorischen Check-up-Untersuchungen beim Zahnarzt, die richtige Zahnpflege zu Hause und eine regelmäßige professionelle Zahnreinigung.

 

Patienten mit Systemerkrankungen wie Diabetes oder Herz-Kreislauf-Beschwerden sollten eine sorgfältige Kontrolle der Zähne besonders ernst nehmen, denn Munderkrankungen können Auswirkungen auf den gesamten Organismus haben. Umgekehrt beeinflussen bestimmte Krankheiten die Mundgesundheit negativ, weil sie beispielsweise das Infektionsrisiko steigern.

Ein komplexer Vorgang

Auch für gesunde Menschen ist es wichtig, den häufigsten Erkrankungen der Mundhöhle – Karies und Parodontitis – vorzubeugen. Wesentliche Voraussetzung dafür ist eine Unterstützung der häuslichen Mundhygiene durch eine PZR in regelmäßigen Abständen.

 

Die PZR – eine Basisleistung der Prävention in Ihrer Zahnarztpraxis am Obstmarkt– ist die einzige Möglichkeit, völlige Plaquefreiheit im Mund zu erzielen. Hierbei gilt es zu berücksichtigen, dass die PZR nicht nur die so gern propagierte Glattflächenpolitur ist, die auch als professionelles Zähneputzen bezeichnet oder damit abgewertet werden könnte. Die PZR ist ein komplexer Vorgang bei dem mit speziellen Instrumenten die bakteriellen Beläge an schwer zugänglichen Stellen und ästhetisch störende sowie hartnäckige Ablagerungen intensiv entfernt. So kann Karies und Parodontitis effektiv vorgebeugt und das Aussehen der Zähne gleichzeitig verbessert werden.

 

Durch speziell dafür ausgebildetes Personal werden nach der Reinigung die Zähne mit fluoridhaltigen Pasten poliert um die Wiederbesiedelung der gereinigten Oberflächen durch Plaque bildende bzw. kariogene Keime zu verzögern.

Zahnsteinentfernung bietet keinen ausreichenden Schutz

Durch regelmäßige Aufklärung über Mundhygiene und Tipps zur Optimierung der häuslichen Pflege sorgen wir für die Gesunderhaltung Ihrer Zähne.

 

Dies macht auch deutlich, dass eine “Zahnsteinentfernung”, wie sie von den gesetzlichen Krankenkassen maximal einmal im Jahr erstattet wird, keinen ausreichend wirksamen Schutz vor Zahnerkrankungen wie Karies und Parodontitis ermöglichen kann.

Download

Weitere Informationen rund um das Thema Prophylaxe finden Sie auf diesem Infoflyer:

 

Download Infoflyer (.pdf-Format)